Anbieterunabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV)

Anbieterunabhängige Beratung rund um die private Krankenversicherung (PKV) bei Der Fairsicherungsladen ® GmbH. Wir helfen Ihnen die richtige Absicherung für Ihren wertvollsten Besitz zu finden – Ihre Gesundheit! Hier finden Sie umfangreiche Informationen zur unabhängigen Beratung: Allein schon die Frage ob private oder gesetzliche Krankenversicherung ist nicht eindeutig zu beantworten, beides hat Vorteile und Nachteile. Am sinnvollsten ist die lösungsorientierte und ungebundene Beratung.

Die Anbieterunabhängige Beratung private Krankenversicherung (PKV)

Unsere Beratung umfasst die objektive Unterstützung bei den Gedanken, ob ein Wechsel in die private Krankenversicherung sinnvoll ist oder nicht sowie neutrale Vergleiche von Krankenversicherungen / Tarifen und das Stellen von Voranfrage wenn nötig.

Anonyme Voranfrage für KrankenversicherungPrivate Krankenversicherung – gesetzlich oder privat ?

Die Frage nach der richtigen Krankenversicherung ist gleichzeitig auch die Frage nach der Gesundheit. Damit auch automatisch die Frage, wie Sie im Fall der Fälle versorgt sein möchten und welche Medikamente Sie bekommen möchten. Diese Wahlmöglichkeiten bestehen in der privaten Krankenversicherung (PKV).

Ein der privaten Krankenversicherung haben Sie, auch je nach Qualität des Tarifs, die freie Auswahl. Natürlich gibt es noch ein bisschen mehr zu beachten, Krankenversicherungen unterscheiden sich in 42 Leistungspunkten im „kleingedruckten“.

Als gesetzlich Krankenversicherter hat man dagegen keine Wahl.  Nach Sozialgesetzbuch ist man in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) darauf angewiesen, dass eine Behandlung gemäß § 12 SGB V ausreichend, zweckmäßig, wirtschaftlich und notwendig sein muss.

Es besteht zwar die Möglichkeit als gesetzlich Krankenversicherter über Krankenzusatzversicherungen eine Verbesserung zu erreichen, aber der Grundschutz bleibt dadurch bestehen sowie eine Behandlung immer „wirtschaftlich und notwendig“ sein muss.

Die Auswahl der individuell richtigen privaten Krankenversicherung ist nicht so leicht wie online-Portale glauben machen wollen und sollte – nach fachkundiger Beratung – gut durchdacht sein.

Das Gute für Sie: Eine Beratung bei uns verteuert die Tarife der Krankenversicherungen um keinen Cent. Es macht keinen Unterschied, ob Sie online Abschließen oder unsere umfangreite und unabhängige Beratung der privaten Krankenversicherung sowie Möglichkeiten der Voranfrage bei Risikoprüfern wegen Vorerkrankungen nutzen.

Die hier genannten Schritte gelten sowohl für Krankenvollversicherungen (PKV) also auch für Beihilfekrankenversicherung bzw. Beihilfeergänzungsversicherungen sowie bei gesetzlich Krankenversicherten für Zusatztarife (stationär-Zusatz, Zahnzusatz).

Schritt  1 – Ist ein Wechsel in die PKV gewünscht und sinnvoll?

Können und wollen Sie sich private Krankenversichern, also in die PKV wechseln? Um diese Frage beantworten zu können, sollten auch strategische Fragen gestellt werden, beispielsweise nach den Rückwechselmöglichkeiten in die GKV und welche Auswirkungen, familiäre, finanzielle oder berufliche Änderungen haben.

Private Krankenversicherung wechseln - Wechsel PKV und GKV

Schritt 2 – Einschätzung der Versicherbarkeit und ob Voranfragen zur PKV notwendig sind

Jede private Krankenversicherung kann sich heraussuchen, ob Sie mit einem Interessenten (Ihnen) einen Vertrag eingehen will. Um möglichst nur gesunde Menschen zu versichern, verlangt jede Krankenversicherung spätestens zur Antragstellung die Angabe vom Gesundheitsverlauf (in der Regel die letzten 3-5 Jahre ambulant, 5-10 Jahre stationär und Psyche).

Nicht Sie haben die freie Wahl der privaten Krankenversicherung; die Versicherung entscheidet, ob Sie und wenn ja mit welchen Konditionen Sie angenommen werden können!

Mit der Terminbestätigung (sowohl online-Termin als auch bei uns im Büro) erhalten Sie vor dem Erstgespräch einen Fragebogen, der die Gesundheitsfragen der Versicherungen wiederspiegelt. Dieser ist zum Erstgespräch auszufüllen, sodass wir einen Eindruck davon bekommen, in wie weit Sie versicherbar sind, wo weitere Informationen benötigt werden und ob das Einholen von Angeboten/Stellen von Voranfragen wegen Vorerkrankungen (Stichwort: anonyme Voranfrage) notwendig ist.

Ein Beispiel zu den Gesundheitsfragen:

Voranfrage private Krankenversicherung und unabhängige Beratung vom Versicherungsmakler Versicherungsberater

Auch vermeintlich unwichtige Diagnosen sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden und können leicht zu Risikozuschlägen führen. Sprechen Sie mit uns!

Die Abklärung der Gesundheitshistorie oder Abrechnungsauskunft kann ergänzend sinnvoll sein, weil Ärzte häufig Abrechnungspunkte aufführen, die Sammeldiagnosen darstellen oder sich als nicht zutreffend herausstellen. Das kommt nicht selten vor sondern sind (leider) bei uns Alltag. Erst wenn Sie das ausschließen können, sind Sie auf der sicheren Seite!

Wenn Atteste benötig werden haben wir oft den Fall, dass die Ärzte keines schreiben wollen, sondern sagen „Stellen Sie mal Ihren Antrag, dann schreibt die Versicherung mich an und ich gebe Auskunft“. Das ist leider genau der falsche Weg. Was wir ja eben nicht wollen ist ins Blaue einen Antrag zu stellen.

Der Antrag kommt erst ganz zum Schluss.

Nach Aufbereitung der Unterlagen stellen wir Voranfragen bei den Versicherungen. Diese bekommen die jeweils benötigten Unterlagen von uns direkt an die Risikoprüfung zugesandt, ohne dass Sie als Kunde einen Antrag unterschreiben müssen.

Für uns als unabhängige Versicherungsmakler läuft der Austausch mit den Risikoprüfern auf einer Austauschebene, von der Sie als Kunde keinen Nachteil haben.

Auch die Angebote werden keinen Cent teurer, wenn Sie unsere Leistung nutzen.

Schritt 3 – Ihre Vorgaben und Wünsche zur Krankenversicherung

Wir besprechen gemeinsam, welche Leistungspunkte bei Krankenversicherungen es gibt, welche Ihnen wichtig sind und welche Vorstellungen Sie haben. Wir zeigen ihnen mit neutralen Vergleichen die entsprechenden Krankenversicherungen die Ihre Vorgaben erfüllen, auch mit Vor- und Nachteilen im Vergleich der Krankenversicherungen.

Kurz gesagt

  1. Ermittlung Ihrer persönlichen Kriterien für die private Krankenversicherung beziehungsweise, was ein guter Tarif in Ihren Augen „können“ sollte.
  2. Auswahl des/der Tarife die für Sie in Frage kommen und stabile Kennzahlen haben, beispielsweise bei den Beitragssteigerungen.
  3. Für unsere unabhängige Beratung nutzten wir verschiedene neutrale Vergleichsrechner, die wir mit einer monatlichen Lizenzgebühr bezahlen und die ausschließlich freie/unabhängige Versicherungsmakler, Verbraucherzentralen und Versicherungsberater verwenden.

Natürlich berücksichtigen wir Spezialtarife für besondere Berufsgruppen, beispielsweise Ärzte, Zahnärzte und deren Familien

Auch Beihilfe-Krankenversicherungen für Beamte, Referendare und Anwärter sind in unserem Angebot enthalten.

Bei unserer Beratung (online oder persönlich) können Sie zu jedem Zeitpunkt transparent nachvollziehen, welche Schritte gemacht werden und aufgrund welcher Leistungen Ihnen die jeweiligen Tarife angeboten werden sowie deren preisliche Einordnung. Welche Tarife wir für Sie vergleichen sollen, bestimmen Sie.

Wir haben keine Geheimnisse und berücksichtigen wenn gewünscht auch die Krankenversicherungstarife der Debeka und der HUK Krankenversicherung in unserem Vergleichsrechner für Krankenversicherungen.

Private Krankenversicherung Karlsruhe - Landau -Baden - Pfalz Beratung

Schritt 4 – Antragstellung der privaten Krankenversicherung

Wir unterstützen Sie ebenfalls bei der Antragstellung der privaten Krankenversicherung. Also dem Tarif, den Sie sich ausgesucht haben.

Banken und Vertreter von Versicherungen suggerieren das gerne anders, aber entscheidend ist der richtige Umgang mit den Gesundheitsfragen und –daten. Einfach einen Antrag zu stellen ohne die Angeben vollständig oder gar unvollkommen einzureichen führt spätestens dann zum bösen Erwachen, wenn man die Krankenversicherung nicht leistet wegen Falschangaben vom Vertrag zurück tritt.

Wie in Schritt 2 erklärt, haben wir zu diesem Zeitpunkt schon Voranfragen gestellt sodass wir gemeinsam diese dem Antrag beifügen und die Fragen korrekt beantworten, die bei jeder Versicherung ein klein wenig anders sind.

Wenn der Vertrag policiert ist, also der Versicherungsschein ausgestellt wird prüfen wir diesen auf Richtigkeit, auch das gehört zu unseren Aufgaben als Ihr Berater.

Auch im Nachhinein unterstützen wir Sie im Leistungsfall und stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Seite, so lange Sie es wünschen.

Eine Beratung ist für Sie jederzeit unverbindlich und von unserer Seite ohne Abschlussdruck! Das versprechen wir Ihnen.


Für Kunden und Interessenten bieten wir ausführliche und objektive Vergleiche von Prämien und Leistungen. Die richtige erste Beratung ist wichtig und setzt enormes Fachwissen des Beraters voraus. Spätestens bei den Unterschieden der Hilfsmitteldefinitionen  ist dieses gefordert. Versicherungsratgeber DownloadenAnders als gesetzliche Krankenversicherungen (AOK, TK, BKK usw.) sind die Leistungen der Versicherungen sehr unterschiedlich, mindestens ebenso wie die monatlichen Prämien.

Hier kostenlosen Ratgeber private Krankenversicherung runterladen (klick!)

Grundsätzlich werden in etwa 42 unterschiedliche Leistungspunkte unterschieden in drei Kategorien: Ambulant, Stationär und Zahn. Außerdem gibt es noch die Möglickeiten der Krankentagegelder, Krankenhaustagegelder, Kurtagegelder und Pflegezusatzversicherungen.

Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrer Anfrage oder telefonisch 0721 358 369. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Kosten für die umfangreiche und neutrale Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV)?

Nun ja, in erster Linie kostet es Sie etwas Zeit, rentiert sich aber durchaus 🙂

Wir haben eine günstige Erstberatungspauschale für das Erstgespräch, dass für Sie ebenfalls unverbindlich ist und in dem wir Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Krankenversicherungen, worauf man achten muss und welche günstigen/guten Anbieter es gibt. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie alleine die private Krankenversicherung umsetzten oder ob Sie weiterhin unsere Dienste in Anspruch nehmen möchten. Die weitere Beratung ist dann kostenfrei, da in den Versicherungsprämien automatisch eine Provision enthalten ist.

Unsere Beratung macht die Versicherungsprämien nicht teurer!

Die Prämien die Sie über uns von den Versicherungen benannt bekommen sind die gleichen, als ob Sie sich direkt an die Versicherung wenden oder auf einem online-Portal abschließen. Entweder zahlt dann die Versicherung die Provision an das Portal oder behält diese als Gewinn für sich.

Es ist also zwar möglich, auf unsere Möglichkeiten der neutralen Vergleiche und Voranfragen durch uns zu verzichten, es ist jedoch nicht notwendig.

Wir würden uns freuen wenn Sie uns mit Ihrer Anfrage kontaktieren!

Ihr Team


Private Krankenversicherung – PKV-Versicherungen im Vergleich

ca. 45 Versicherungen, darunter auch


Highlight: Eine gute private Krankenversicherung leistet nicht nur wenn sie zum Hausarzt gehen, sondern auch wenn Sie direkt zu einem Facharzt gehen. Sogenannte Primärarzt-Tarife rechnen sich langfristig nicht. Neben diesem Punkt ist außerdem wichtig, ob der Tarif neben Leistungen bis zu den Höchstsätzen der GOÄ/GOZ auch darüber hinaus leistet und wenn ja in welcher Form. Wie die Erstattung von Heil- und Hilfsmitteln aussieht und ob Kur- und Reha mit abgedeckt ist. Auch dabei gibt es verschiedene Facetten. Die Absicherung von alternativen Heilmethoden wie Heilpraktiker oder der Wunsch nach Erstattung von Sehhilfen und Augenoperationen kann ebenfalls mit eingeschlossen werden. Natürlich zeigen wir im Gespräch die Unterschiede auf und ermöglichen Ihnen, Ihre Wünsche für die private Krankenversicherung zu definieren.

Der Fairsicherungsladen GmbH Versicherungsmakler Karlsruhe für Baden und die Südpfalz, Spezial-Versicherungsmakler für Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit und private Krankenversicherung (PKV)