Baufinanzierung & Immobilienfinanzierung in Karlsruhe

Baufinanzierung & Immobilienfinanzierung in Karlsruhe – Wir sind 400 Banken! Die richtige Finanzierung für Ihr Eigenheim. Als ungebundene Spezialisten für Immobilienfinanzierung und echte Finanzierungsmakler begleiten wir unsere Mandanten im Bereich der Finanzierung mit optimalen Finanzierungskonzepten. Dabei sind wir an keine Bank, Bausparkasse oder Versicherung gebunden, sondern greifen tagesaktuell auf die Angebote von über 300 Finanzierungspartnern zu.

So finden wir für Sie das Angebot heraus, dass für Sie die günstigsten Konditionen bietet und können Ihnen das beste für Sie empfehlen. In diesem Zuge entwickeln wir auch mit Ihnen die Finanzierungsstrategie, die Ihren Wünschen entspricht, beispielsweise mit KFW, Sondertilgungen und so weiter. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung und der Abwicklung bis zur Auszahlung und auch bei späteren Zinsabläufen mit der Anschlussfinanzierung.

Haben Sie Fragen oder suchen Sie eine Beratung? Dann kontaktieren Sie uns gerne: >Kontaktanfrage< oder 0721 358 369. Wir würden uns freuen, Sie in unseren Räumlichkeiten in Karlsruhe zu begrüßen!

Fairsicherungsladen-Team

 

 

 

 

 

Ihr Fairsicherungsladen Team


Ungebundene Beratung für Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung

Eine ungebundene Beratung für Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung setzt einen ganzheitlichen Ansatz voraus. Das bedeutet, dass das Objekt egal ob zur Vermietung oder zum Selbstbewohnen auch unter dem Aspekt der Geldanlage betrachtet wird und ja nach den persönlichen Wünschen der Interessenten eine geeignete Finanzierungsstrategie.

Jetzt fragen Sie sich sicher, was das denn sein soll. Einfach erklärt kann man einen Kreditwunsch auch auf mehrere Darlehen mit unterschiedlichen Laufzeiten und unterschiedlichen Zinssätzen aufteilen, beispielsweise in dem mann KFW-Darlehen mit einbindet oder wenn man weiß, dass irgendwann eine Lebensversicherung fällig wird, mit der ein Darlehen getilgt werden soll. Natürlich gibt es noch weitere Punkte, an denen man eine Finanzierung auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen kann.

 

Sind die Konditionen bei einer neutralen Beratung teurer als bei den Anbietern direkt?

Nein, wir greifen mit unserer Software, wie sie auch Honorarberater und Verbraucherzentralen nutzen, direkt auf die Tagesaktuellen Konditionen der Banken, Versicherungen und Bausparkassen zu.

Die Konditionen die Sie über uns von den Anbietern benannt bekommen sind die gleichen, als ob Sie sich direkt an die Banken und Versicherungen wenden oder auf einem online-Portal abschließen. Entweder zahlt dann der Anbieter die Provision an das Portal oder behält diese als Gewinn für sich.

Es ist also zwar möglich, auf unsere Möglichkeiten der neutralen Vergleiche und Voranfragen zu verzichten, es ist jedoch nicht notwendig.

 

Was kostet die anbieterunabhängige Beratung?

Nun ja, in erster Linie kostet es Sie etwas Zeit, rentiert sich aber durchaus 🙂

Wir haben eine günstige Erstberatungspauschale für das Erstgespräch, dass für Sie unverbindlich ist und in dem wir Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Finanzierungen und Kredite, worauf man achten muss und welche günstigen/guten Anbieter es gibt. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie alleine die Empfehlung umsetzten oder diese vielleicht für Sie (noch) nicht in Frage kommt. Oder auch, ob Sie weiterhin unsere Dienste in Anspruch nehmen möchten.

Die weitere Beratung ist dann kostenfrei.

 

Ein Beispiel für ein Konditionstableau:

 

Immobilienfinanzierung-Karlsruhe-Baufinanzierung

Unsere Qualität

ING-Diba-Karlsruhe Baufinanzierung-Immobilienfinanzierung  Prohyp-Interhyp-Beratung_Karlsruhe  Unabhaengiger Versicherungsmakler Karlsruhe Bewertungen

 

Warum die „richtige“ Baufinanzierung?

Bei der Baufinanzierung eines Hauses oder einer Wohnung kommt es nicht nur darauf an, bei irgendeiner Bank irgendwelche Zinsen zu erhalten. Auch die Höhe der Finanzierung und wie viel man von seinem Eigenkapital überhaupt behält, ob man Bausparverträge oder auch KFW Darlehen berücksichtigt. Oder ob die eigene Immobilie die Altersversorgung darstellen soll. Wie hoch der Zins und wie hoch der Tilgungsanteil sein können. Alle diese Punkte sollten berücksichtigt werden. Sie machen die Vorgaben!

Seitens der Banken gibt es unterschiedliche Darlehensarten, bei denen natürlich nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Tilgungssätze unterschiedlich sind. Viele Finanzierungsberater vernachlässigen den Punkt Tilgung in der Beratung, sodass der Kunde nach einigen Jahren so gut wie nichts zurück bezahlt, sondern nur die Bank finanziert hat. Auch Sondertilgungshöhen sind ein wichtiges Steuerungsmittel für den Kunden.

unabhaengige Beratungs Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung

Unser Service hat einen ganzheitlichen Ansatz:

  • Individuelle Immobilienfinanzierungsberatung in Karlsruhe und der Region
  • Neubaufinanzierung
  • Umschulden von Immobiliendarlehen
  • Finanzierung von Vermietobjekten/Renditeobjekten/Kapitalanlageimmobilien
  • Finanzberatung
  • Baufinanzierung auch mit wenig Eigenkapital
  • Baugeld-Beratung
  • Risikoabsicherung
  • Tilgungsplanung
  • Prolongationen
  • Refinanzierungen
  • Anschlussfinanzierungen
  • Fördermittel
  • und vieles mehr

Versicherungsanfrage stellen Baufinanzierung Karlsruhe

 

Wie gehen wir vor?

Um die optimale Finanzierung für Sie zu ermitteln gehen wir in drei Schritten vor:

  • Aufnahme der notwendigen Daten im Erstgespräch und Übernahme des Auftrags
  • Angebotseinholung von Versicherern, Bausparkassen und Banken inkl. Fördermittel wie KFW und Landesmitteln
  • Vorstellung der interessanten Modelle, Erläuterung und Darlehensbeantragung

Ihr Vorteil: Alles aus einer Hand zu Direktkonditionen!

Von der Überbrückungsfinanzierung bis hin zur Vollfinanzierung und Forwarddarlehen für Ihre Immobilienfinanzierung helfen wir Ihnen gerne weiter, wie gewohnt zügig und effizient.

 

Partner:

Unsere Finanzierungspartner sind u.a.:

  • Allianz
  • Alte Leipziger
  • APO – Ärzt und Apothekerbank
  • BBBank
  • BHW
  • BW Bank
  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • DSL
  • Hanseatic Bank
  • ING Diba
  • Interhyp
  • KFW
  • L-Bank
  • MHyp
  • PSD Bank
  • Postbank
  • Raiffeisen
  • Spardabank
  • Sparkasse (verschiedene)
  • VR-Bank (verschiedene)
  • u.v.m.

So können Sie sicherstellen, dass Sie immer die besten Konditionen zum kleinstmöglichen Aufwand bekommen. Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren.

 

Planbarkeit

Bei einer Immobilienfinanzierung sollte eine möglichst lange Planbarkeit von Zins und Tilgung gewährleistet sein. Die meisten Banken bieten von sich aus dem Endverbraucher nur 10 Jahreskonditionen an. Auch hier haben Finanzierungsmakler einen deutlich besseren Handlungsspielraum: Bei den meisten Finanzierungen sind bis zu 25 Jahren Zinsfestschreibung möglich, wenn man verschiedene Grundregeln beachtet. Die Planbarkeit über einen möglichst langen Zeitraum ist wichtig, da nach Ablauf der Zinsfestschreibung die Marktzinsen gestiegen sein können. Das hat zur Folge, dass die Zinsen für die Anschlussfinanzierung höher liegen können und damit auch die Raten höher werden. Gerade wenn man im neuen Haus die Familie gegründet hat, kann das zu finanziellen Einschränkungen führen.

Außerdem sollte eine Finanzierung so ausgerichtet sein, dass man zum Rentenbeginn spätestens abbezahlt haben sollte. Banken vermitteln oft teure Hausfinanzierungen mit dem Argument „als Rentner müssten Sie ja auch Miete zahlen“. Das ist zwar richtig, als Mieter sind Sie jedoch nicht für die Instanthaltung und Sanierung der Immobilie zuständig.

Je planbarer und konkreter das Finanzierungskonzept für Sie ist, um so besser ist es für Ihren Lebensweg.

 

Vorsicht Kaufnebenkosten

Vernachlässigt werden meistens die Kaufnebenkosten. Das heißt die Kosten für Notar, Grunderwerbsteuer und Makler. Diese stellen für den Haus- oder Wohnungskauf einen nicht uz unterschätzenden Faktor da:

 MaklerNotarGrunderwerbsteuer
Baden Württemberg3,57 % – 6 %1,5 %5 %
Rheinland-Pfalz3,57 % – 6 %1,5 %5%

Stand: 14.01.2016

Je nachdem, was also genau berechnet wird, sollte man zwischen 10 % und 12 % Nebenkosten auf den Kaufpreis rechnen. Mindestens die Kaufnebenkosten sollte jeder Käufer als Eigenkapital haben, sonst wird sich kaum ein Finanzierungspartner finden beziehungsweise an sonsten ist von einer Finanzierung abzuraten.

Unser Tipp zum Kostensparen: Im Notarvertrag kann man zum Beispiel die Einbauküche oder sonstige Gegenstände, die in der Immobilie verbleiben, mit einem Wert ansetzen der realistisch ist und diese ausweisen, sodass auf diesen Anteil keine Grunderwerbsteuer anfällt. Vorsicht ist dann wieder geboten, weil nicht alle Banken diese mitfinanzieren.

 

Eigenkapital

Optimalerweise sollte ein Käufer bis zu 30% Eigenkapital mitbringen, lieber darüber, mindestens 20 %. Das liegt vor allem am Kreditwesengesetz. Banken dürfen Baufinanzierungen bis zu 80% des Verkehrswerts (Marktwert) der Immobilie vergeben. Die restlichen 20% und die Kaufnebenkosten in Höhe von 10% sollten daher als Eigenkapital zur Verfügung stehen (30%). Ist das nicht gegeben, wird eine Finanzierung zwar nicht unmöglich, aber deutlich teurer, weil sich die Banken das Risiko bezahlen lassen.

 

Vorbereitung

Egal ob Sie mit uns oder einem anderen Finanzierungsberater sprechen, die Vorbereitung auf den Termin ist das A und O. Sorgen Sie dafür, von jedem Kreditnehmer die letzten drei Gehaltsabrechnungen dabei zu haben sowie eine genaue Einnahmen-Ausgaben-Rechnung für einen normalen Monat. Dazu eine Eigenkapitalübersicht (Wer hat welches Geld wo und wie angelegt?). Außerdem mindestens ein Exposé und so viele Informationen wie möglich zum Objekt (bspw. Wohnflächenermittlung, QM-Umbauter Raum, wann und mit wie viel Sanierungen gemacht wurden). Für die Finanzierungsinstitute ist nämlich nicht nur interessant, wie Sie aufgestellt sind, sondern auch wie Werthaltig die Immobilie ist (meint: Ist die Immobilie das Geld wert zu finanzieren).

Für die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung suchen Sie sich am besten ihre Kontoauszüge der letzten drei Monate und katalogisieren Ihre Einnahmen und Ausgaben in einer Excel-Tabelle.

 

Das Gespräch

Bereiten Sie sich für jedes Beratungsgespräch auch etwas vor, in dem Sie sich Fragen aufnotieren und diese dann im Beratungsgespräch nutzen. In einer unabhängigen Beratung für Baufinanzierung und Immobilienfinanzierung sollte alle Ihre Fragen beantwortet sowie mindestens zwei Finanzierungsstrategien aufgebaut werden. Auch Banken können mehrer Finanzierungsstrategien aufbauen. Es gibt nicht nur das eine und beste Darlehen. Gerade im Vergleich mehrerer Finanzierungskonzepte wird deutlich, dass eben ein bisschen mehr als der kleinste Zins und die niedrigste Rate dazu gehört (siehe oben).

 

Sind Sie neugierig geworden? Sprechen Sie uns gerne an 0721 358 369 oder nutzen Sie unser Kontaktformular (Klick!).

 

 

Schlagworte: Baufinanzierung, Immobilienfinanzierung, Karlsruhe, Hausfinanzierung, Finanzierungsmakler


Leistungsspektrum

– Bankendarlehen ( >178 Banken)

– Versichererdarlehen ( >30 Gesellschaften)

– Bauspardarlehen ( >12 Bausparkassen)

– KFW-Mittel

– Landesfördermittel (bspw. L-Bank)

– Forwarddarlehen

– Überbrückungsdarlehen

– 100 % Darlehen

 

Der Fairsicherungsladen GmbH – Finanzierungsmakler – Karlstr.68 – 76137 Karlsruhe Südweststadt