Warum stehen wir morgens auf? Warum sind wir Finanzberater aus Überzeugung und Leidenschaft?

Unser Fokus liegt auf eine ganzheitliche Beratung und Betreuung für unsere bestehenden Mandanten und künftige Vollmandate. Eine kleine Ausnahme bilden die Bereiche BU und PKV. Warum uns das so wichtig ist, erklären wir gerne hier.

Unser Leitbild als Der Fairsicherungsladen GmbH ist, dass wir als Team von Spezialisten für die unterschiedlichen Bereiche unseren Kunden/Mandanten bestmöglich zu Versicherungen und Finanzen helfen können. Erst recht, weil es nicht Ihr Hauptberuf ist, sich darum zu kümmern und alle Facetten zu kennen. Das ist unsere Aufgabe. Wer Versicherungen und Finanzen in professionelle Hände abgeben und sich viel Zeit sparen möchte, ist bei uns richtig.

Vision von uns und unserem Team

Finanzberater verkaufen irgendwas, das die höchste Provision bringt. Das gängige Vorurteil.

Es wird reflexartig unterstellt, dass der Nutzen für Berater und Kunden sich entgegengesetzt bewegen.

Der Zielkonflikt Kunde vs. Berater. Der Berater als Feind und nicht Verbündeter, medial stets befeuert als Klischee.

Es mag sein, dass manche Vertriebe entsprechend auf Verkauf getrimmt sind. Das ist kurzfristiges Denken.

Wir selbst sind Makler und Berater geworden, statt bei Banken und Versicherungen zu bleiben, um uns vom sinnfreien Verkauf zu lösen. Wenn jemand bei uns etwas abschließt (und natürlich möchten wir, dass er/sie bei uns etwas abschließt), geht es um das gemeinsame Motiv.

Richtig ist die Unterscheidung zwischen kurzfristiger und langfristiger Orientierung.

Kurzfristig wäre ein schneller Abschluss bei dem wir verdienen und den Kunden nie wieder sehen. Wir wollen ja aber unseren Kunden wieder sehen. Und zwar zufrieden, der glücklich ist und uns gerne weiterempfiehlt. Und auch ein Kunde, der einen Berater nicht wieder sehen, sondern „nur was abschließen will“, wäre bei uns falsch.

Wer zufrieden ist, kommt wieder mit anderen Themen. Dann beraten wir erneut.

Das ist langfristig deutlich viel mehr wert. Der Erfolg gibt uns Recht: Wir werden regelmäßig empfohlen und haben Kunden, die seit Gründung 1983 bei uns sind.

Wir möchten mit unserem Wissen zu Finanzen Gutes tun. Für Beratung begeistern. Wir stehen jeden Morgen auf, jeder im Team, weil wir den Beruf der Finanzberatung lieben und auch unsere Kunden. Wir wollen unser Wissen zum beiderseitigen Vorteil nutzen. Nachhaltig und beständig.

 

Fokus

Warum Fokussierung auf ganzheitliche Betreuung

Erstmal ist es sicherlich paradox, denn so kennt man Finanzberater normalerweise nicht:

Wir nehmen nicht jedes Mandat oder jeden Auftrag an. Bestandskunden sind uns im ersten Schritt wichtiger als Neukunden. Das hat auch ganz einfache Gründe; wir wissen, was wir wirklich gut können und mit wem wir auf einer Wellenlänge sind. Um diese Menschen möchten wir uns intensiv kümmern können.

Deswegen haben wir zum Beispiel immer Kalenderzeiten geblockt, falls ein Bestandskunde kurzfristig Beratung benötigt. Vertrauen, gerade im Bereich Finanzen und Versicherungen, bei denen es um Sicherheit und Gesundheit geht, basieren auf Gegenseitigkeit. Deswegen freuen wir uns auch über empfohlene Kunden.

Menschen wie wir kennen Menschen wie wir. Für Neukunden gilt einfach, gegenseitige Offenheit ist das A und O in allen Gesprächen. Oftmals wird auch unterschätzt, wie eng verzahnt Versicherungen und Finanzen funktionieren. Wenn man sich da als Berater keinen Überblick verschaffen kann oder Informationen fehlen, ist eine richtige Beratung nicht möglich.

 

Noch ein paar Worte aus der Erfahrung

Versicherungschecks sind in der Regel der Einstieg bei uns, denn eine Veränderung der Lebensumstände von Berufseintritt, Heirat, Kind, Hauskauf etc. bedingt in der Regel, dass man sich mit seinen Versicherungen und Finanzen beschäftigt.

Soloberatung zum Einstieg nur bei BU und PKV

Diese beiden Themen sind natürlich sehr beratungsintensiv, da sie nicht nur die Person und finanzielle, sondern gesundheitliche Aspekte berücksichtigen. Beratung zur BU und zur PKV sind auch weitgehend losgelöst von den anderen Versicherungen, sodass hier auch eine Einzelberatung möglich ist.

Mehrfachberatung ist die Suche nach dem besten Verkäufer

Mehrfachberatung ist zwar unheimlich en vogue, allerdings hilft diese weder Berater noch Kunde. Denn im Zweifel weiß man, wenn man ehrlich zu sich selbst ist als Kunde, nicht was man will. Oder man möchte hören, dass man alles super recherchiert hat. Mit etwas Glück kommt man also an den richtigen Verkäufer. Und der echte Berater kann weder den notwendigen Vertrauensvorschuss geben noch bekommen. Jeder professionelle (leider gibt es ja auch Hobby-Makler) merkt gleich, wenn das Gegenüber nur Informationen ziehen will. Wir sind daher nicht die richtigen, wenn wir nur „eine Meinung“ abgeben sollen.

Beratung im Wandel

Die Anforderungen werden immer komplexer. DSGVO kennt natürlich jeder, andere gesetzliche, steuerliche und erbrechtliche Änderungen gehen in der Regel an den meisten Menschen vorbei, obwohl sie wichtige Auswirkungen haben. Auch dafür sind wir da.

Gleichzeitig spielt die räumliche Nähe zwischen Kunde und Berater aufgrund Onlineberatung eine untergeordnete Rolle. So haben wir durch Onlineberatung seit 2014 bereits jetzt Kunden in ganz Deutschland und regelmäßig lernen wir neue Ortsnamen. Das freut uns sehr 🙂

Testberatung

Sich nur mal zu einer Testberatung zu uns zu begeben um „zu schnuppern“, also mal für bspw. die Haftpflicht oder Hausratversicherung, ist leider nicht möglich. Wir können gerne einen gesamten Versicherungscheck durchführen oder zu den oben genannten Themen BU und PKV eine Beratung durchführen.

Es muss nichts zwanghaft gewechselt oder gekündigt werden

Gute bestehende Versicherungen müssen natürlich nicht gekündigt und irgendwie gewechselt werden. Das ist der Vorteil bei uns als unabhängige Versicherungsmakler. Da wir nicht an eine Versicherung gebunden sind, können wir beitragsneutral bestehende Versicherungen auch optimieren oder in unsere Betreuung übernehmen.

Tarife werden nicht teurer

Unsere Beratung macht Tarife nicht teurer als in Portalen oder bei einer Versicherung direkt. Auch darin liegt ein Vorteil, den wir als unabhängige Versicherungsmakler haben. Wenn die Prämien mal abweichen, stimmt auch irgend ein anderer Parameter nicht.

Darum sind wir nicht Check24, Verivox, Kipp, Clark oder sonstwas

Um es klar zu sagen, wir haben nichts gegen diese Vertriebskonzepte der modernen Fintechs. Wir benutzen ja teils die gleiche Software im Hintergrund, übrigens auch die vom Verbraucherschutz, wo wir gerade dabei sind. Es ist allerdings nicht unser Ansatz, dass jeder irgendwas abschließen soll und nach uns die Sintflut. Wir möchten als Berater und Begleiter für unsere Kunden/Mandanten da sein.

Warum immer Kunde/Mandant?

Was die wenigsten „da draußen“ wissen ist, dass Versicherungsmakler ein Status ist. Und eben nicht in einen Topf gehört mit den Vertretern einer Bank oder Versicherung. Wir sind, ebenso wie Rechtsanwälte und Steuerberater, Sachwalter und per Gesetz auf Seite unseres Kunden. Also eigentlich richtiger: unseres Mandanten.

 

Wenn Sie eine Beratung suchen oder Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!