Versicherungen für Lehrer und Referendare

Lehrer (Beamte) und Referendare (Lehramtsanwärter) haben einen besonderen Versicherungs- bzw. Absicherungsbedarf.

Viele Berater bieten zwar Beratung an, haben aber meistens nicht das fachliche Know-How in der Tiefe, da gerade Beamte und Anwärter bzw. Referendare besonderen Regelungen unterliegen. Sei es die Beamtenversorgung, Nachversicherungsbedingungen in der gesetzlichen Rentenversicherung oder die Krankenversicherung sowie Diensthaftpflichten und Dienstunfähigkeiten. Das trifft in besonderem Maße Lehramtsanwärter.

(Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrer online-Anfrage oder telefonisch 0721 358 369. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!)

Außerdem gibt es nicht viele Versicherungen, die überhaupt ein richtig spezialisiertes Angebot für diese Berufsgruppe haben. Des Weiteren müssen bestehende Absicherungen über die GEW oder ähnliche gegebenenfalls auch berücksichtigt werden. Wir berücksichtigen die verschiedenen Grundvoraussetzungen von Referendare, Beamte auf Widerruf und Beamte auf Lebenszeit sowie die richtigen Versicherungsgesellschaften.

Darunter fallen:

    • Anwartschaften, kleine und große
    • Gesetzliche Regelungen und Absicherungen
    • Diensthaftpflichtversicherungen
      • Lebensversicherungen
    • Privathaftpflichtversicherungen mit Diensthaftpflicht
    • Immobilienfinanzierung

Bei den Versicherungsgesellschaften bieten wir unter anderem die Tarifauswahl der Alten Oldenburger, Continentale, Debeka, DBV/AXA, R+V, Signal Iduna und viele weitere.

Zum Thema private Krankenversicherung:

Mehr zur unabhängigen Beratung private Krankenversicherung erfahren Versicherungsberater


Was bedeutet eigentlich „unabhängiger Versicherungsmakler“ als Lehrerberater bzw. Beamtenberater?

Das ist einfach erklärt: Als Lehrerberater bzw. Beamtenberater haben wir uns auf die Beratung von Referendaren, Anwärtern, Lehrern und Beamten spezialisiert.

Eine Spezialisierung ist gerade in den Bereichen der privaten Krankenversicherung, Berufs- und Dienstunfähigkeitsversicherung sowie der Rentenversicherung/Altersvorsorge wichtig, weil Beamte gänzlich anderen Regelungen seitens des Gesetzgebers und der Beihilfe unterworfen sind als andere Berufe.

Das trifft auch auf Beamte auf Probe zu, die vorher als Angestellte im öffentlichen Dienst gearbeitet haben und nun Beamtet werden als auch Neuverbeamtet die vorher etwas gänzlich anderes gemacht haben, beispielsweise Fachlehrer.

Hier unseren kostenlosen Ratgeber für Beamte runterladen (klick!)

Versicherungsratgeber Downloaden

Anfrage Versicherungen Lehrer Referendare


Weiterlesen:

Schlagworte: versicherungen für Beamte, Versicherungen für Referendare, Lebensversicherung für Beamte,Beamten versicherungen,anwartschaftsversicherung Referendare,krankenversicherung Beamte,Krankenversicherung Referendare ,anwartschaft continentale,anwartschaft dbv ,krankenversicherung lehramtsanwärter.