Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Wir bieten Lösungen: günstige Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen für Unternehmensberater, IT-Unternehmen, Steuerberater, Immobilienmakler, Hausverwalter , Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte, Energieberater und Übersetzer. Durch unsere Erfahrung von über 25 Jahren im Versicherungsgeschäft kennen wir die relevanten Versicherer und die optimalsten Lösungen in jedem Bereich. In manchen Berufsbildern haben wir auch die sogenannten „offene Vermögensschadendeckung“, d.h. auch Wandel in der Ausgestaltung der Tätigkeit sind mitversichert. Beratung bieten wir online oder vor Ort in Karlsruhe.

Gerade der Vermögensschaden ist sehr kostspielig und nicht wirklich zu vergleichen mit einer normalen Berufshaftpflicht oder Betriebshaftpflicht.

Die Begrifflichkeiten sind sehr vielfältig und werden oft durcheinander geworfen.

Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrer online-Anfrage oder telefonisch 0721 358 369. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Versicherungsanfrage stellen

Versicherungen in der Auswahl

  • Allianz
  • AXA
  • Barmenia
  • HDI
  • Helvetia
  • Hiscox
  • Mannheimer
  • Markel
  • Nordias
  • R+V
  • Rhion
  • Volkswohlbund

Beispiele:

Zur groben Orientierung liegen freiberuflich tätige Strategieberater/ Unternehmensberater für Strategie und Marketing bei Prämiensätzen zwischen 450 und 1800 EUR Brutto (inkl. Versicherungssteuer, Vermögensschadenhaftpflicht+Betriebshaftpflicht). Als Durchschnittswert können Sie aktuell von 1300 EUR ausgehen, je nach Versicherungsanbieter. Manche fangen mit den Prämien niedriger an als andere. Natürlich richten sich die Prämien auch nach der tatsächlichen Tätigkeit.

Man kann als Anhaltspunkt festhalten, je mehr planend und je weniger operativ man tätig ist um so günstiger wird die Prämie.

Gleiches gilt für Ingenieure die beratend tätig sind sowie Energieberater, die Mindestprämien liegen ebenfalls bei günstigesten Anbieter um die 550 EUR Brutto p.a..

Versicherungsprämien p.a. für Architekten beginnen in der Regel bei 1.200 EUR Brutto.

Immobilienmakler, Hausverwalter, Rechtsanwälte und Steuerberater haben bei guten Tarifen eine Mindestprämie von ca. 1.100 EUR p.a..

Übersetzer sind der günstigste Personenkreis und versicherbar ab 220 EUR p.a.

Mitarbeiter werden zusätzlich tarifiert, ebenfalls je nach Tätigkeit (bspw. Backoffice oder Beratung).

Selbstbeteiligungen im Schadensfall können die Prämie senken, wenn sie mit vereinbart werden.

Vermögensschadenhaftpflicht/ Berufshaftpflicht

Bei der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung werden direkte Vermögensschäden abgedeckt, für die man in Regress genommen wird. Beispielsweise dem Immobilienmakler wird vorgeworfen er verkauft ein Haus unter Wert, der Anwalt hätte eine zu niedrige Entschädigung ausgehandelt etc. Der Kunde, Mandant oder Klient nimmt den Dienstleister also für fehlendes Geld in Regress.

Betriebshaftpflicht/ Berufshaftpflicht

Die Betriebshaftpflichtversicherung dagegen leistet nur für Vermögensschäden, die aufgrund vorhergehender Personen- oder Sachschäden aufgetreten sind. Bspw. ein Kunde verletzt sich in Ihrem Büro weil er über eine Teppichkante stolpert. Der kleine Finger ist gebrochen, er will kein Schmerzensgeld weil Sie beide gut miteinander klar kommen. Das hindert jedoch nicht die Krankenkasse, wegen der Krankschreibung einen Regress bezüglich der Lohnfortzahlung an Sie zu stellen.

Bei manchen Berufsbildern und je nach Tätigkeit werden also beide Versicherungsarten gebraucht, müssen jedoch streng unterschieden werden.

Gerade Ingenieure und Archtiekten brauchen in der Regel beide Elemente.

Insgesamt ist die Berufshaftpflicht mit Vermögensschadenhaftpflicht für folgende Berufe wichtig (klick um mehr zu erfahren):

Wir helfen Ihnen mit unserem Know-How, die richtigen Absicherungsarten zu finden. Rufen Sie uns an 0721 358 369!

 

Fragebögen

Um einen individuellen Versicherungsschutz bei Versicherungen für Sie erhalten zu können, benötigen wir im Vorfeld einige Informationen. Die dazugehörigen Fragebögen finden Sie hier:

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Anfragen ohne vollständige Kontaktdaten aufgrund von Menge nicht beantworten können. Senden Sie uns den Fragebogen ausgefüllt gerne per Fax 0721 358 376 oder E-Mail (als PDF ! ).

Neben der reinen Vermögensschadenhaftpflicht und der ergänzenden Berufshaftpflicht sollte auch geprüft werden, ob eine Betriebshaftpflichtversicherung sinnvoll oder bereits im Schutz enthalten ist.

Schlagworte: Architekten, Ingenieure, Berufshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht, Versicherung, Karlsruhe, online